Gesamtkonzept für Neubau

Ein Gesamtkonzept für unseren Neubau – Ein Kundenbericht

Wieso sind wir auf raumwunder gekommen?

Auf raumwunder gestossen sind wir in einem Zeitungsartikel in 20 Minuten. Da wir gerade mit unserem Hausbau beschäftigt waren, mussten wir uns Gedanken zur Einrichtung machen, hatten aber ein stark reduziertes Budget und auch nicht endlos Zeit, in den Läden zu schmökern.
Im Zeitungsartikel war schön formuliert, dass Mann und Frau oft sehr unterschiedliche Vorstellungen und Bedürfnisse haben. Bei uns trifft dies den Nagel auf den Kopf.

Wir haben nicht nur unterschiedliche Sichten, sondern mit 4 Kindern auch ein grosses Bedürfnis nach praktischen und insbesondere eben auch bezahlbaren Lösungen. Viele andere Einrichtungsberater sind teure Künstler, was sich dann auch in den Einrichtungsvorschlägen wiederspiegelt. Bei Petra Peyer konnten wir gemeinsam den Rahmen definieren, und so landeten auch tolle Vorschläge von Micasa, Ikea, usw. in unserem Gesamtprojekt. Zudem wurden bestehende Möbelstücke systematisch beurteilt und falls möglich ins neue Raumkonzept übernommen.

Wir schätzten die offene, unkomplizierte und kreative Art von Frau Peyer sehr. Sie kann gut zuhören und hat auch viel nachgefragt, so dass Leerläufe verhindert werden konnten. Schon kurz nach einem ersten Gespräch und Augenschein bei uns zu Hause hat sie verstanden, was wir wollen und wie wir ticken, und so kamen sehr schnell passende, umsetzbare Vorschläge zustande. Nie dominant in ihrem Stil, nimmt sie auch Bedürfnisse und Vorbehalte der Kunden dank feinem Sensorium auf und geht gut auf Kunden ein.

Besonders gefallen hat uns die ausgeprägt ganzheitliche Sicht, so wurden neben Möbeln ganze Lösungen für Raumgestaltung, Wandfarben, Vorhänge bis hin zu spannenden Dekogestaltungen geliefert. Mit viel Liebe auch bis zum kleineren Detailelement zeigte sich besonders, wie gut sich Petra Peyer in die Kinder von klein bis grösser perfekt hineinfühlen konnte und sehr passende Vorschläge geliefert hat. Die Kinder waren hin und weg von Ihren neuen Zimmern. Wertvolle, kleine Tipps haben grosse Wirkung gezeigt, und funktionieren im Alltag hervorragend.

Erstaunlich war auch in der Umsetzung, wie praktisch und hilfsbereit raumwunder vorgegangen ist. So wurden wir nicht mit den Ideen alleine gelassen, sondern es gab immer wieder mal Unterstützung, sei es bei der Abklärung mit Möbel-Lieferanten, bei einer Rückfrage an Schreiner wegen technischer Umsetzbarkeit, bis hin zum gemeinsamen Deko- und Pflanzen-Einkaufserlebnis. Frau Peyer drängt sich nicht auf, aber sie ist da wenn man sie braucht und weitergehende Unterstützung wünscht. Auch dort auf solch angenehme, nette Art, dass man eher meint man sei mit einer guten Freundin unterwegs als mit einer Fachperson.

Sind wir mit dem Ergebnis zufrieden?

Und ob. Die Farbkombinationen – jedes Zimmer hat eine andere Farbe – haben unsere Erwartungen übertroffen, alles ist sehr harmonisch und doch sehr frisch und lebendig. Die Deko-Elemente passen toll zusammen, wir wären aber selbst nie auf die Idee gekommen solche Dinge einzusetzen. Ganz wichtig ist auch, dass unser Budget eingehalten wurde und wir trotz eines Haus-Neubaus auch die Inneneinrichtung neu umsetzen konnten.

Rundum zufrieden – Unser klares Fazit

Die vielen Komplimente unserer Besucher geben wir gerne an raumwunder weiter, denn ohne Petra Peyer hätten wir nicht dieses harmonische, attraktive Gesamtresultat in unserem Hausprojekt erreicht.

raumwunder | Ein Gesamtkonzept für den Neubau | Kinderzimmer

Für die Jüngste entstand ein richtiges Mädchenzimmer

raumwunder | Ein Gesamtkonzept für den Neubau | Entree

Dieser Hauseingang ist funktionell und sehr einladend

raumwunder | Ein Gesamtkonzept für den Neubau | Wohnzimmer

Eine grosszügige Sofalandschaft in einer frischen Farbe gibt dem ganzen Raum einen tollen Farbtupf

Musterungen und Farbkonzepte wurden erarbeitet

raumwunder | Ein Gesamtkonzept für den Neubau | Farbkonzept

Jedes Zimmer inkl. Büro erhielt auf Wunsch eine Farbgestaltung

raumwunder | Ein Gesamtkonzept für den Neubau | Planung

Anhand der Pläne wurde vorhandenes und neues Millimeter genau geplant

raumwunder | Ein Gesamtkonzept für den Neubau | Ideen

Ein grosszügiger Garten wurde angelegt und Kinderfreundlich gestaltet

2018-06-14T18:41:57+00:00