Vom Kinderzimmer zum Jugendzimmer

Mit zunehmendem Alter wachsen nicht nur Ihr Kind, sondern auch dessen Wohn-Ansprüche. Während früher Micky Maus und Co. an Wänden und auf der Bettwäsche angesagt waren, sind diese nun mehr als uncool geworden. Das Kinderzimmer ist ein wichtiger Ort, wo Kinder die intensive Zeit des heranwachsens verbringen.

Jugendliche brauchen ihre private Insel, wo sie sich zurückziehen und nachdenken können. Im Unterschied zum Kinderzimmer, wo vor allem der Geschmack der Eltern wiederzufinden ist, ist das Jugendzimmer auf die Interessen und Vorlieben des Kindes abgestimmt. Dort gestaltet das “Kind” aktiv und begeistert mit.
Beim Jugendzimmer einrichten sind meistens Kompromislösungen gefragt, denn mit dem Einsatz der Pubertät kommt es oft zu Meinungsverschiedenheiten. Ein Jugendzimmer muss cool sein.

Preisbewusste Einrichtungsideen werden im Gesamtkonzept immer berücksichtigt.

Gerne unterstütze und berate ich die “Kinder” und Eltern bei ihren kleinen und grösseren Wünschen.

raumwunder | Vom Kinderzimmer zum Jugendzimmer

„Die Kinder waren hin und weg von ihren neuen Zimmern. Wertvolle kleine Tipps haben grosse Wirkung gezeigt.“

2018-06-14T19:47:11+00:00